F.A.Q.

F.A.Q.2020-05-26T09:11:47+02:00
Welchen Nutzen hat die Einführung eines Managementsystems?2020-07-03T18:38:11+02:00

Ein Managementsystem unterstützt Unternehmen ihre Abläufe und Prozesse zu optimieren, zu strukturieren und transparent darzustellen. Es orientiert sich an den Kundenanforderungen und Bedürfnissen anderer interessierten Parteien. Es kann als Instrument zur gezielten Umsetzung definierter Ziele und Steigerung der Kundenzufriedenheit verwendet werden und trägt ebenso zur Bewusstseinsbildung hinsichtlich Qualität/Umwelt/Arbeitssicherheit bei. Die Bestätigung des Managementsystems in Form einer Zertifizierung belegt die Erfüllung der relevanten Anforderungen und stellt somit einen entsprechenden Nachweis für Kunden, Partner, Mitarbeiter und sonstige Interessenten dar.

Können Audits auch „remote“ durchgeführt werden?2020-05-26T10:25:20+02:00

Unterschiedliche Standards erlauben die Möglichkeit einer remote-Auditierung unter gewissen Bedingungen. Wichtig ist hierbei der risikobasierte Ansatz, damit im Zuge der Auditierung kein wesentlicher Aspekt verborgen bleibt. Das Audit könnte auch „gesplittet“ durchgeführt werden. Gewisse Bereiche, die keine Vorort-Begehung bedürfen, können durchaus remote auditiert werden, um dann in weiterer Folge den Vorort-Besuch effizient und zielorientiert durchzuführen.

Gibt es Unterstützung für angehende Auditoren?2020-07-03T18:51:12+02:00

Auditoren-Coaching bietet neuen oder ungeübten internen Auditoren die Möglichkeit ihre Fähigkeiten zu verbessern. Nach einem gemeinsam durchgeführten Audit erfolgt ein zusätzliches Feedbackgespräch, um Verbesserungspotenziale zu diskutieren. Das Auditoren-Coaching kann für alle im Bereich „Leistungen“ angeführten Auditarten in Anspruch genommen werden.

Dürfen interne Audits von externen Dienstleistern durchgeführt werden?2020-07-03T18:33:58+02:00

Interne Audits können von externen Dienstleistern durchgeführt werden, wenn diese die entsprechende Kompetenz darlegen können. Hierbei sollten jedoch auch branchenspezifische Qualifikationserfordernisse berücksichtigt werden. Durch ein internes Audit, welches durch externe Dienstleister durchgeführt wird, besteht für das Unternehmen die Möglichkeit, ohne den Druck eines Zertifizierungsaudits eine professionelle Sicht von außen auf das Managementsystem zu erhalten („fresh eye“-Ansatz). Hierbei kann das gesamte Managementsystem oder auch nur Teilbereiche auditiert werden. Zusätzlich können durch definierte Schwerpunkte spezielle Chancen oder Risiken gemeinsam erarbeitet werden.

Christian Eckhardt - Unternehmensprozesse optimieren - Stimmungsbild
Nach oben